Guernsey Friends of Biberach

Good bye and thank you, Rotraud…

The Biberach Friends of Guernsey says a fond farewell to retiring Chairperson, and long standing friend of Guernsey, Rotraub Rebmann. Guernsey also says a big Thank You for all she has done (and the Guernsey Friends look forward to seeing her again soon).

Der Freundeskreis Guernsey im Partnerschaftsverein Biberach hat seine langjährige Vorsitzende Rotraud Rebmann standesgemäß verabschiedet. Helga Reiser bedankte sich bei ihr mit Blumen und einem Geschenk. Seit der Gründung 1997 hat Rotraud Rebmann den Freundeskreis mit viel Energie und Leidenschaft mit aufgebaut und 2010 das Amt der Vorsitzenden übernommen.

Von Anfang an war ihr die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der bestehenden und wachsenden Kontakte zu den Bewohnern der Kanalinsel Guernsey ein Anliegen. Die Organisation und Durchführung der Besuche einzelner Gruppen, ehemaliger Deportierter und deren Verwandten im ehemaligen Lager Lindele, heute Hochschule für Polizei, lagen Ihr immer sehr am Herzen.

Während ihrer Tätigkeit für den Freundeskreis konnte sie  immer wieder die nötigen Kontakte herstellen, damit so mancher Biberacher Jugendliche auf der Insel ein Praktikum durchführen, als Au Pair arbeiten aber auch am Sommer-Orchesterkurs des Elizabeth Colleges erfolgreich teilnehmen konnte. Die Biberacher St. Martins-Chorknaben, die Stadtkapelle und die evangelische Kantorei aus Biberach sind bereits in den Genuss gekommen auf der Insel Konzerte zu geben. Somit konnten sich die Biberacher an den Gegenbesuchen von verschiedenen Chören und Orchestern aus Guernsey erfreuen.

Die sechs offiziellen Staatsbesuche in Biberach mit dem jeweiligen Bailiff, dem politischen Oberhaupt von Guernsey, an der Spitze und weiteren Delegationen, sowie die vier Besuche mit unseren Oberbürgermeistern Thomas Fettback und Norbert Zeidler auf der Insel Guernsey werden in Erinnerung bleiben. Unvergesslich bleibt auch die Begegnung mit Königin Elizabeth II.  anlässlich der Verleihung des Ordens OBE an Thomas Fettback beim Liberation Day 2005.

Die Guernsey Wochen 2009 und 2015 waren Highlights. Es waren viele Besucher von der Insel unterzubringen und zu betreuen.

Mit Ihrem trockenen, nahezu englischen Humor, führte Rotraud Rebmann so manchen bei den bisher drei Bürgerreisen nach Guernsey und auf den Nachbarinseln Herm und Sark durch die Geschichte, Hintergründe und bunten Inselgeheimnisse.

Nachdem bei den Erschließungsarbeiten im neuen Wohngebiet Hochvogelstraße ein Stück des Fluchttunnels von 1941 freigegraben wurde, war es für sie und Ihre Mitstreiter von großer Bedeutung, dass die Biberacher Geschichte in den neuen Straßennamen Guernsey-Allee, Jerseyweg und Tunnelweg im Bewusstsein bleibt.

Rotraud Rebmann wird auch weiterhin mit Ihren Kontakten und mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Vielleicht wird Sie auch weiterhin den einen oder anderen Besucher der Insel morgens um 5.00 Uhr zum Bahnhof oder Flughafen bringen oder am Bus verabschieden.

Der Freundeskreis Guernsey wird auch weiter durch eine Doppelspitze vertreten. Helga Reiser leitet diesen künftig zusammen mit Claudia Zweil, die als Nachfolgerin von Rotraud Rebmann gewonnen werden konnte.

Rotraud

Events

Intensive Youth German Language course, 22-29 July 2017

22 July 2017 – 29 July 2017

MORE >>

News

Guernsey Newsletter, April 2017

21 April 2017

MORE >>

Chris Day - A Friend of Biberach

3 April 2017

MORE >>

Declared at 75 after a fine innings…

6 March 2017

MORE >>

New book published about Camp Lindele

7 November 2016

MORE >>

Visit of Knabenchor Biberach (St. Martin’s Boys’ Choir, Biberach)

8 August 2016

MORE >>
NEWS & EVENTS ARCHIVE >>